NATURPRODUKT KALK

Kalk - Grundstein für Wachstum und Leben.

Kalk ist eine einmalige chemische Verbindung. Mit Hilfe von Kalk gelingt zum Beispiel:

Die Reinigung von Abwässern,
die Aufbereitung von Trinkwasser
oder auch die Absorption der Schadstoffe aus der Luft.

Kalk ist die einzige Arznei gegen Waldsterben und garantiert unserer Landwirtschaft eine reiche Ernte. Auch die bekannten saarländischen Produkte Eisen und Stahl wären ohne Kalk undenkbar! Genauso wenig wie Straßen, Mauern, Häuser oder Brücken. Denn ohne Kalk lässt sich nichts bauen.

Ob bei der Herstellung von Papier, Lacken und Kunststoffen, oder bei der Produktion von Kosmetik, Gummi und Lebensmitteln - wo wären wir wohl, wenn wir Kalk nicht hätten? In der Steinzeit? Falsch! Denn schon damals war das Brennen von Kalk gang und gäbe. Haben Sie das gewusst?

 

Umweltschutz mit Kalk

Unsere Biosphäre besteht aus drei Bereichen: Luft, Boden und Wasser. Kalk ist der Spezialist für Umweltschutz in allen drei Bereichen.

Beispiel „Rauchgasreinigung“: Bei der Verbrennung von Haushalts- oder Industrieabfällen werden Schadstoffe freigesetzt. Rauchgasreinigungssysteme verhindern, dass diese in die Luft gelangen. Die europäischen Verbrennungsanlagen arbeiten zu mehr als 95 Prozent mit Kalkprodukten. Besonders beim Rückhalt der sauren Schadgase hat sich Kalk als das beste Mittel erwiesen.

Beispiel „Waldkalkung“: Durch die zunehmende Luftverschmutzung entsteht saurer Regen, der zur Übersäuerung des Bodens führt und unsern Wäldern zu schaffen macht. Viele Wälder zeigen deutliche Schäden aufgrund eines Calcium- und Magnesiummangels. Durch Anheben des pH-Werts, also eine Aufkalkung der Waldböden, kann die Widerstandsfähigkeit der Bäume erheblich erhöht werden. Verschiedene Düngemittel auf Kalkbasis werden deshalb über den Wäldern verstreut.

Beispiel „Abwasserbehandlung“: Auch saure Abwässer können natürlich behandelt werden. Kalkmilch neutralisiert saure Abwässer und fällt viele im Wasser gelöste Schadstoffe aus. Neben den geringen Kosten und den günstigen Eigenschaften des Naturproduktes Kalk, wird auch der Phosphatgehalt des Wassers durch den Einsatz von Kalk gesenkt. Dadurch wird eine Sauerstoffverarmung unserer Wässer vermieden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturprodukte Rubenheim